Erd-, Grund- & Straßenbau

Seit 1992 sind wir als anerkannte Prüfstelle nach den „Richtlinien für die Anerkennung von Prüfstellen im Straßenbau (RAP Stra)“ in Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein, und in anderen angrenzenden Bundesländern  tätig. Als RAP Stra-Prüfstelle prüfen wir u.a. bituminöse Baustoffe. Hierbei zählen Eignungsprüfungen von Asphaltmischgut genauso zu unserem Leistungsspektrum, wie Eigenüberwachungs- und Kontrollprüfungen. An der fertigen Leistung führen wir u. a. Ebenheits-, Griffigkeits- sowie elektromagnetische Schichtdickenmessungen durch.

Als anerkanntes Labor im Straßenbau gehören auch Feldversuche im Erdbau oder ungebundenen Oberbau, wie z. B. statische und dynamische Plattendruckversuchen, Sondierungen, Bestimmungen des Verdichtungsgrades usw. im Rahmen von Kontroll- und Eigenüberwachungsprüfungen zu unserem umfangreichen Leistungsspektrum.

Seit 2011 sind wir anerkannt als Prüfstelle zur Messung verkehrstechnischer und anderer Eigenschaften von Fahrbahnmarkierungen. Unser Kollege Peter Wendt ist dafür unter der Prüfstellennummer F0310 in die Liste der anerkannten Prüfstellen, Stufe 1 und 2 aufgenommen.

Im Rahmen der Tätigkeit als fremdüberwachende Stelle betreuen wir zahlreiche Herstellwerke von Baustoffgemischen für den Straßenbau.

Weitere Aufgabengebiete sind:

  • Straßenerkundungen und Baugrunduntersuchungen
  • Prüfungen teerhaltiger Ausbaumaterialien
  • Prüfungen an hydraulisch gebundenen Tragschichten, Bodenverbesserungen und Bodenverfestigungen

 

Bildnachweis: Fotolia_61292052_M_(c)_zhu difeng